Digitale Kommunikationssysteme


Vorlesungen: Systemtheorie II

(vormals Signale & Systeme II)

 


Beschreibung

Eine weit­ge­hend all­ge­mei­ne ma­the­ma­ti­sche Be­schrei­bung der Si­gnal­dar­stel­lung, der Si­gnal­ver­ar­bei­tung und -über­tra­gung in Sys­te­men und die ent­spre­chen­de Be­schrei­bung der Sys­te­me selbst, bil­den die we­sent­li­chen Lern­zie­le. Die Stu­die­ren­den ken­nen die grund­le­gen­den Me­tho­den zur Be­schrei­bung und Ana­ly­se von ana­lo­gen und di­gi­ta­len Sys­te­men, sowie die grundlegenden Prinzipien zur ana­lo­gen und di­gi­ta­len Si­gnal­ver­ar­bei­tung. Sie sind in der Lage, alle Auf­ga­ben im Zu­sam­men­hang mit der Ana­ly­se und der In­ter­pre­ta­ti­on von li­nea­ren und zeit­in­va­ri­an­ten ana­lo­gen und zeit­dis­kre­ten (di­gi­ta­len) Sys­te­men zu ver­ste­hen und zu lösen.

 


Vorlesungsunterlagen (WS 2014/15)

Alle Materialien zur Vorlesung sind im Moodle-Kurs zur Vorlesung zu finden:

Moodle-Kurs WS 2014/15

 


Evaluierung der Vorlesung

 

Evaluierung SigSys2 SS12

Evaluierung SigSys2 SS13

 


Weitere Informationen zu dieser Vorlesung finden Sie unter folgendem Link:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik » Studium » Lehrveranstaltungen » Signale und Systeme II

 


 

Weitere Informationen zu aktuell angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie unter folgendem Link:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik » Studium » Lehrveranstaltungen.