Digitale Kommunikationssysteme


Funk-Kommunikation


Ziele

Kon­zep­te zu Sen­de- und Emp­fangs­stra­te­gi­en bei Mehr­an­ten­nen­sys­te­men sind be­kannt und kön­nen bei vor­ge­ge­be­nen Gü­te­kri­te­ri­en ent­wi­ckelt wer­den.

In­halt

 

1) Mobilfunkkanal

  • Li­nea­res zeit­va­ri­an­tes Sys­tem
  • Zeit­dis­kre­tes Ba­sis­band­mo­dell
  • Kenn­grö­ßen bei einem Kanal mit Mehr­we­ge­aus­brei­tung: Dopp­ler-Sprei­zung, Ko­hä­renz­zeit, Ver­zö­ge­rungs­sprei­zung, Ko­hä­renz­band­brei­te
  • Rayl­eigh-, Ri­ce-Ka­nal

2) Di­ver­si­tät bei einer Punkt-zu-Punkt-Kom­mu­ni­ka­ti­on

  • Zeit­di­ver­si­tät: Wie­der­ho­lungs­co­die­rung, Wei­ter­füh­ren­des
  • An­ten­nen­di­ver­si­tät: Emp­fangs­di­ver­si­tät, Sen­de­di­ver­si­tät (Raum-Zeit-Codes), MIMO (Raum­mul­ti­plex, De­kor­re­la­ti­on)
  • Fre­quenz­di­ver­si­tät: Ein­zel­trä­ger­ver­fah­ren mit In­ter­sym­bolin­ter­fe­renz-Ent­zer­rung, Or­tho­go­na­les Fre­quenz­mul­ti­ple­x­ver­fah­ren (OFDM)

3) Ka­pa­zi­tät von Mo­bil­funk­ka­nä­len

  • Ka­pa­zi­tät eines AWGN-Ka­nals: Wie­der­ho­lungs­codes, Ku­gel­pa­ckun­gen
  • Li­nea­re zeit­in­va­ri­an­te Gauß-Ka­nä­le: SI­MO-Ka­nal, MI­SO-Ka­nal
  • Aus­fall­wahr­schein­lich­keit und Ka­pa­zi­tät: Kanal mit lang­sa­men Schwund, Emp­fangs­di­ver­si­tät, Sen­de­di­ver­si­tät, Zeit- und Fre­quenz­di­ver­si­tät

4) Mehr­grö­ßen­sys­te­me (MIMO)

  • Über­tra­gung ba­sie­rend auf einer Sin­gu­lär­wert­z­er­le­gung: Ka­pa­zi­tät, Frei­heits­gra­de (DoF), Di­ver­si­tät
  • Emp­fän­ger-Ar­chi­tek­tu­ren: Li­nea­rer De­kor­re­la­tor, Suk­zes­si­ve Aus­lö­schung, Li­nea­rer MM­SE-Emp­fän­ger, In­for­ma­ti­ons­theo­re­ti­sche Op­ti­ma­li­tät
  • MI­MO-Ka­nal mit lang­sa­mem Schwund: Ka­pa­zi­tät, Op­ti­ma­le Leis­tungs­al­lo­ka­ti­on (Wa­ter­fil­ling), Aus­fall­wahr­schein­lich­keit
  • Di­ver­si­tät-Mul­ti­plex-Kom­pro­miss: All­ge­mein, Skala­rer Rayl­eigh-Ka­nal, Par­al­le­ler Rayl­eigh-Ka­nal, MISO Rayl­eigh-Ka­nal, MIMO Rayl­eigh-Ka­nal

 

Vor­aus­set­zun­gen

keine

Emp­foh­le­ne Vor­kennt­nis­se

Grund­la­gen­wis­sen in den Be­rei­chen der li­nea­ren Al­ge­bra, der sto­chas­ti­schen Si­gna­le, der di­gi­ta­len Über­tra­gungs­tech­nik und der In­for­ma­ti­ons­theo­rie

Evaluierung der Vorlesung

WS 15/16 WS 13/14

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu dieser Vorlesung finden Sie unter folgendem Link:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik » Studium » Lehrveranstaltungen » Wire­less Com­mu­ni­ca­ti­ons

 


Weitere Informationen zu aktuell angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie unter folgendem Link:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik » Studium » Lehrveranstaltungen.

Mündliche Prüfung 09.09.2014

Die Anmeldung zur mündlichen Prüfung ist ab sofort im Sekretariat möglich.

Die Anmeldefrist endet am 02. September 2014.